Lebendige Corporate Identity dank Reverse Mentoring.

Wir verstehen unter Reverse Mentoring den umgekehrten Transfer von Kompetenzen und Erfahrungswissen zwischen Generationen in Unternehmen. Das bedeutet mehr als Wissenstransfer. Es geht hier besonders  „neue“ Methodenkompetenzen, die jüngere Mitarbeiter/innen in Unternehmen einbringen.

Das in großen Unternehmen bereits erfolgreich eingesetzte Konzept wird zur Zeit für die Anwendung im Mittelstand erprobt und angepasst.

Wir setzen die Soft Skills Diagnostik hier zur Diagnose der relevanten Skills zwischen den beteiligten Mitarbeiter/innen ein. Damit ist ein optimaleres Matching erfolgreicher Teams möglich.

Alle AnwendungenKontakt aufnehmen

Teamfähigkeit, effektive Kommunikation oder Flexibilität zählen sicher zu den bekanntesten der 15 Soft Skills, die wir analysieren können. Lernen Sie mehr über Soft Skills und Sub-Kompetenzen...

mehr erfahren →

„Die Methode der Farbassoziation erlaubt es uns, innerhalb von weniger als einer Stunde so präzise Ergebnisse zu bekommen, wie es sonst nur nach Wochen des Kennenlernens und intensiver Gespräche mit den Klienten möglich wäre“ (Ricarda Freese, Leiterin Jobcoaching, Agens Berlin)

Referenzen sehen →

Präzision, Objektivität, Schnelligkeit. Innovativ und vielfältig in den Anwendungsmöglichkeiten. Lesen Sie selbst...

mehr erfahren →