The Story behind us. Von Impulsen aus Schweden bis zu SoftSkillers Deutschland

Vom ersten Kontakt bis zum heutigen Unternehmen: Die Softskillers Deutschland GmbH hat einen spannenden Weg hinter sich und freut sich auf weitere intensive Jahre. Lesen Sie hier die ganze Story!

Story lesenAnwendung auswählen

Der erste Kontakt..

…entstand 2014 in Schweden. Dort sahen wir in Konzept und Anwendung einen für uns völlig neuen Farbtest zur Diagnostik von Soft Skills. Entwickelt auf der Basis von mehr als 4 Jahrzehnten psychologischer Forschung.

Das System wurde in Schweden nach europaweiten Recherchen von der nationalen Arbeitsagentur für die Arbeit in Matchingprozessen eingeführt.

Hoch gelobt, innovativ und dennoch sehr ungewöhnlich für uns, entschieden wir uns im Jahr 2016 zu ersten Tests in Deutschland und ließen uns zu zertifizierten Soft Skills Consultants ausbilden.

Wir, das sind Dipl.-Ing. Marco Bünger und Dipl.-Psych. Tino Winkelmann, der eine langjährig erfahrene Führungskraft in der Bildungsbranche, Unternehmer und Projektentwickler, der andere Psychologe und Personalentwickler.

Beide eint die umfassende Erfahrung aus der Arbeit mit Menschen und Unternehmen in verschiedensten Konstellationen und Entwicklungsphasen.

Pilotprojekte und erste Anwendung

Nach ersten Tests und Pilotprojekten 2017 – u.a. im Rahmen des Modellvorhabens „National Matching Brandenburg“ zur beruflichen Integration von medizinisch vorgebildeten Migrant/innen ins Gesundheitswesen – startete in 2018 die reguläre Anwendung der deutschen Applikation zur Diagnostik von Soft Skills, zu dem Zeitpunkt lag die Zahl der weltweiten Anwendungen bereits bei über 550.000…

Bei uns wuchsen quasi täglich die Erfahrungen und das Vertrauen in die Präzision und Objektivität der Methodik.

Zertifizierte Ausbildung

Im Rahmen weiterer Ausbildungen im Jahr 2018 (Soft Skills Trainer) lernten wir, wie man einzelne Skills trainiert und begannen mit der Adaption von Lerninhalten zu Kooperations- und Kommunikationskompetenz.

Ebenfalls in 2018 bildeten wir selbst, basierend auf den eigenen fundierten Erfahrungen und zertifiziert durch die Systementwickler, erstmals weitere deutsche Anwender der Methodik aus.

Im Jahr 2019 wurde die Methode erstmals durch ein namhaftes deutsches mittelständisches Unternehmen im Rahmen des Talentscouting angewandt.

Heute sind Marco Bünger und Tino Winkelmann aufgrund ihrer profunden Systemkenntnisse ausgewiesene Erfahrungsträger (Senior Consultants).

Kontakt

Warum kann man Soft Skills durch Farbassoziation bestimmen? Dazu noch objektiv und präzise? Wo sind die Unterschiede zu konventionellen Befragungen? Wir zeigen es Ihnen...

So funktioniert's →

Sie möchten Ihre Vita um präzise Informationen zu Ihren Soft Skills ergänzen? Ohne tagelanges Coaching? Dann kommen Sie zu uns oder nutzen Sie die einzigartige Option des Tele-Assessment...

mehr erfahren →

Egal ob Recruitment oder Change Management. Nutzen Sie die Soft Skills Applikation mit unseren Beratern oder lassen Sie eigenes Personal in der Anwendung ausbilden...

mehr erfahren →